Montag, 17. Juni 2019

5 Tipps für einen Erfolgreichen Tag im Grünen

Tipps und Tricks

Damit auch euch der Tag drausen im Grünen gelingt, sagen wir euch hier 5 von unseren besten Tipps für groß und klein.

1. Sei spontan

Wenn du etwas siehst, das du gerne machen möchtest, schieb es nicht auf irgenwann. Pack deine Sachen und geh gleich dahin. Aus spontanen Aktionen entstehen meist die besten Tage!

 

2. Lass das Wetter dich nicht davon abhalten

Drausen regnet es in Strömen oder es liegt Schnee und ist eiskalt? Lass das Wetter keinen Grund sein zuhause zu bleiben. Zieh dir einfach etwas passendes an und schon kann es losgehen!

 

3. Nimm dir Zeit deine Umgebung wahr zu nehmen

Wenn du unterwegs bist, nimm dir die 5 Minuten Zeit dich irgenwo hin zu setzten und die Umgebung zu genießen. Mach die Augen zu, Atme tief ein und aus und lass die wundervolle Umwelt auf dich einwirken!

 

4. Lass die Arbeit und die sozialen Medien zuhause

Der Mensch ist die ganze Zeit damit beschäftigt zu Arbeiten oder seine Sozialen Medien zu checken. Damit schädigen wir unseren Körper da er nie wirklich zur Ruhe kommt und "runterfahren" kann. Also lass bei deinem nächsten Ausflug einfach mal dein Smartphone oder Tablett zuhause und genieße dein Leben und die Natur!

 

5. Sammle Momente und nicht Gegenstände

Bei deinen Ausflügen oder Reisen solltest du neue Erinnerungen sammeln und nicht irgendwelche Postkarten, Magnete oder sonstiges. Momente und Erfahrungen machen uns aus, nicht die gekauften Artikel von diversen Orten!

 

    Kommentare

    Donnerstag, 13. Juni 2019

    Wildpark Schwarze Berge

    Tagesausflüge

    Natur und Wildtiere Hautnah erleben.

    Der Rundweg:

    Wildtiere aller Art sind hier garantiert. In der über 50 Hektar großen Parkanlage befinden sich über 1000 Tiere die alle Artgerecht gehalten und versorgt werden. Der Wildpark lässt das Herz von jedem Tierliebhaber höher schlagen. Wir starteten an dem wunderschön gestalteten Eingangsbereich. Als wird unsere Tickets gekauft haben starteten wir direkt mit dem Kauf von Wildfutter um den Tieren auf dem Weg kleine Snacks geben zu können. Der Park ist sehr gut ausgeschildert und wir wagten uns auf den Rundweg auf welchem wir 6 Stunden verbracht haben. Auf dem Rundweg sind immer wieder kleine Verpflegungsstationen und Toiletten. Auch Parkbänke und Picknicktische sind überall entlang dem Weg und noch dazu ist der gesamte Park sehr sauber.

     

    Specials:

    Als wäre der Park selbst nicht schon idyllisch genug, gibt es auch tägliche Fütterungen bei denen man die Tiere in aktion sehen kann. Ebenso gibt es mehrmals am Tag eine Flugschau bei der verschiedene Vögel vom Falkner Verein vorgestellt werden und gezeigt wird was sie können. Als wäre das alles nicht schon genug bietet der Park die Möglichkeit diverse Events hier zu Veranstalten bzw. bietet der Park selbst auch Events an, an denen man sich einfach anmelden kann.

    Fazit:

    Ein Ausflug der für die ganze Familie gemacht ist. Der Eintritt kostet für Erwachsene € 11,00. Es gibt die Möglichkeit Bollerwagen auszuleihen (vor allem gut wenn man Kinder mit hat, da der Rundweg doch sehr lange ist). Das Essen im Park selbst ist lecker und auch nicht überteuert sondern eher noch günstiger als sonst wo. Man hat sogar die Möglichkeit sein eigenes Grillzeug mit zu nehmen und zu Grillen. Es war ein wundervoller Tag mit sehr vielen Eindrücken. Für alle die jetzt neugierig sind: www.wildpark-schwarze-berge.de

    Kommentare

    Archiv

    Auswahl nach Kategorie

    Auswahl nach Alphabet

    Zeige
    von 15