Dienstag, 23. April 2019

Timmendorfer Strand

Tagesausflüge

Auf den Spuren der Wellen.

Sommerhotspot:

Ach ja, wie entspannend ist weißer Sandstrand und Wellenrauschen. Der Timmendorfer Strand ist wohlgemerkt sehr künstlich angelegt und auch sehr für Touristen ausgelegt. Das heist aber nicht das es ein wunderschöner Ort ist. An der Promenade entlang sind viele verschieden Spielplätze für Kinder, einige Bars und Cafés sowie Restaurants. Die Promenade ist Kilometer lang und verfügt über einen seperaten Radweg und einen seperaten Gehweg. Kleine Boutiken und wunderschöne Ferienhäuser zieren den Gehweg.

Fazit:

Mal wieder ein wundervoller Ausflug der im Frühjahr gratis ist und für die ganze Familie und auch Hunde geignet ist. Im Sommer kostet der Einlass an speziellen Strände (wie z.B. der Hundestrad) € 3,00 pro Tag und Person. Der Strand ist sehr sauber, Strandkörbe kann man mieten und Platz zum spielen für Kinder und Erwachsene ist mehr als genug vorhanden. Auch für Radtouren (die kostenfrei sind) ist der Timmendorfer Strand hervorragend geeignet. Kleiner Tipp noch anbei: vergesst die Sonnencreme nicht und genießt den Tag am Meer.

Kommentare

Sonntag, 21. April 2019

Himmel Moor

Tagesausflüge

Quer durch ein ehemaliges Torfabbau gebiet.

Der Erlebnispfad:

Dieser zwei stündige Rundgang durch das Himmel Moor war ein Erlebnis wert. Von jedermenge Seen, Spielplätzen, Hinweistafeln, "Minigames" bis hin zu einer Bahnfahrt mit der ehemaligen Torflore ist hier alles dabei. Auf dem Erlebnispfad bekommt man jede menge Informationen rundum das frühere Moor und die Natur die es heute umgibt. Nachts kann man da sogar Fledermäuse beobachten.

Fazit:

Ein wundervoller Ausflug für die ganze Familie. Der Rundgang ist gut ausgeschildert und zu Fuß und mit dem Fahrrad gut zu erkunden. Wenn man hier aufmerksam durch spaziert bekommt man von grauen Gänsen bis hin zu kleinen Fröschen alles zu sehen. Wen die Geschichte des früheren Torfabbaus interesiert wird auch hier zur gänze auf seine kosten kommen.

Kommentare

Samstag, 20. April 2019

Fischbeker Heide

Halbtages Ausflüge

Mitten durch einen Teil des Heidenwegs.

Was haben wir erlebt?

Einen wundervollen halbtages Ausflug. Angefangen von einem auf und ab spazieren in den Dünen. Über einen wunderschönen Waldweg mit vielen Vögeln. Bis hin zu einem Segelfluplatz in mitten des Naturschutzgebietes.

Fazit:

Gutes Schuhwerk ist erforderlich da der Weg in den Heiden Sandig ist und es immer wieder hoch und runter geht. Es gibt hier wunderschöne Aussichtspunkte und wie immer viele schöne Tiere zu sehen. Es sind viele Bänke entlang des Weges an denen man sehr gut seine Brötchen von zuhause genießen kann. Auch Mountainbikerouten sind vorhanden und wir haben viele Radfahrer gesehen also vermutlich auch sehr schön mit dem Fahrrad.

Kommentare

Archiv

Auswahl nach Kategorie

Auswahl nach Alphabet

Zeige
von 15